NALI – THE NATURAL LIFE INITIATIVE

Willkommen in der Natural Life Initiative (NALI). Wir sind eine Community, die es sich zum Ziel gesetzt hat, einen Beitrag für eine gute und sichere Zukunft für die Menschen und deren Umwelt zu leisten. Wir tun dies in drei Betätigungsfeldern, in Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Permakultur-Design und praktischer Umsetzung in landwirtschaftlichen Betrieben. Alle auf NALI basierenden Projekte fördern nachhaltiges Leben, Wirtschaften und soziales Engagement. Achtung und Schätzung aller Menschen und deren Umwelt sowie bewusster Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen sind Basis der Projekte.

FAIRstehen

Mit einem Programm zur Bildung für nachhaltige Entwicklung wollen wir Kinder und Erwachsene sensibilisieren zukunftsorientiert zu handeln und zu gestalten. Im Vordergrund steht Erleben, Erfahren und Gestalten.

FAIRhandeln

Mit Permakultur-Pilotprojekten und landwirtschaftlichem Erzeugerbetrieb erzeugen wir eine Blaupause für andere Menschen, so dass sie Teile oder ganze Projekte übernehmen können. Alle auf NALI basierenden Projekte fördern nachhaltiges Leben, Wirtschaften und soziales Engagement.

FAIRändern

Wir unterstützen Bau- und Gestaltungsprojekte für Wohn- und Industrieanlagen mit Permakultur-Design Dienstleistungen. Das kann Projektierung sein oder Hilfe in der Umsetzung der Projekte.

Anstehende Veranstaltungen

  1. Tag der offenen Tür

    3. September @ 14:00 - 19:00
  2. Herbstfest & Thanks Giving

    2. Oktober @ 14:00 - 20:00

Unsere Wertebereiche

Permakultur

Permakultur ist ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden (nachhaltigen), naturnahen Kreisläufen zielt. Ursprünglich für die Landwirtschaft entwickelt, ist sie inzwischen aber auch ein Denkprinzip, das Bereiche wie Energieversorgung, Landschaftsplanung und die Gestaltung sozialer (Infra-)Strukturen umfasst. Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen

Gemeinschaft

In den Projekten gibt es sowohl Wohn- als auch reine Wirtschaftsgemeinschaften. Ziel ist das Teilen der Ressourcen hinsichtlich Pflege als auch Nutzung und Ertrag. Dort, wo Wohngemeinschaften entstehen, wird eine Mischung von Generationen angestrebt. Sowohl Kinder als auch ältere Menschen sind Bestandteil, ebenso wie Menschen, die voll im „erwerbsfähigen“ Alter sind. Die Gemeinschaften organisieren sich selbst und sind in der Regel offen für Anfragen.

Bauen & Wohnen

In Bauprojekten orientieren wir auf biologische Vielfältigkeit, grüne Oasen und nach Möglichkeit auf Bio-Architektur! Das heißt, soweit es möglich ist, mit Holz, Stroh, Naturstein, Lehm, Sand, und Kalk. Also mit in der Natur vor Ort oder in Deutschland vorkommenden Rohstoffen. Bio-Architektur unterstützt dabei mit tiefem Wissen über die biologischen, energetischen und geometrischen Grundlagen der Natur. Energetisch geführte Geometrie erzeugt lebendige, energetische und heilende Räume.

Selbstversorgung & Energiekreisläufe

Ein wichtiger Aspekt für die Wirtschaftsgemeinschaften ist die Selbstversorgung mit Obst, Gemüse und anderen Nutzpflanzen sowie die angestrebte Autarkie bei den Ressourcen Wasser, Holz, Abwasser und Strom. Wir sammeln Regenwasser, nutzen Wind- und Sonnenenergie, nutzen Holzvorkommen vor Ort oder schaffen diese. Kurzum, wir gehen in den Austausch mit der Natur.

Campus & Umweltbildung

NALI ist eine Initiative, die Permakultur-Konzepte für Orte liefert und sowohl Privatpersonen als auch Firmen berät. NALI steht für Offenheit, Transparenz und Wissensweitergabe. Wir möchten Kinder und Erwachsene in die Verbindung zur Natur bringen, indem wir Natur und natürliche Prozesse erlebbar und begreifbar machen und aktiv in die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft gehen. Über Führungen, Seminare und Natur-Kunstprojekte nach Kriterien der Umweltbildung.Bayern.

Lebensphilosophie

Die Idee unserer Initiative beginnt nicht an den von uns geschaffenen Orten und sie endet auch nicht dort. Es geht uns um ein bewusstes und nachhaltiges Leben und Agieren. Am Arbeitsort, zu Hause, in der Familie und in der Gesellschaft. Wir wollen eine Vorbildfunktion haben und unsere Kinder und andere Erwachsene anstecken und dazu bewegen, über den sozialen und ökologischen Fußabdruck nachzudenken und in Aktion zu gehen.

Unsere Partner & Unterstützer

Inspirition GmbH
Wir Gestalten Gern
Permakultur Institut
Sym GmbH
Schwienbacher-Gruppe
hypozentrum.de
Mayerhofer Elektronik
PlanetPaket GmbH
a

Was so passiert ist…

Kreisläufe und Kreislaufwirtschaft

Eigentlich entstand Permakultur in den 1989er Jahren zum bewirtschaften von landwirtschaftlichen Flächen. Bill Mollison und David Holmgren wollten der aus ihrer Sicht falschen Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen Flächen ein der Natur nachempfundenes Konzept der Kreislaufwirtschaft entgegensetzen. Im Einklang mit der Natur und von ihr abgeschaut. Mit...

read more

Auf dem Weg zur Solidarischen Landwirtschaft

Eigentlich entstand Permakultur in den 1989er Jahren zum bewirtschaften von landwirtschaftlichen Flächen. Bill Mollison und David Holmgren wollten der aus ihrer Sicht falschen Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen Flächen ein der Natur nachempfundenes Konzept der Kreislaufwirtschaft entgegensetzen. Im Einklang mit der Natur und von ihr abgeschaut. Mit...

read more

Permakultur ist ein Wirtschaftskonzept

Eigentlich entstand Permakultur in den 1989er Jahren zum bewirtschaften von landwirtschaftlichen Flächen. Bill Mollison und David Holmgren wollten der aus ihrer Sicht falschen Bewirtschaftung von landwirtschaftlichen Flächen ein der Natur nachempfundenes Konzept der Kreislaufwirtschaft entgegensetzen. Im Einklang mit der Natur und von ihr abgeschaut. Mit...

read more
a

erfahre Neues

…und werde Teil

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.